Nach Einladung von Pfarrerin Marion Roth trafen sich am 15.07.2010 fünf interessierte Kirchengemeindeglieder (Fr. Gerhild Berg, Hr. Georg Diem, Hr. Ekkehard Hellmuth, Fr. Gabriella Schneider und Fr. Carola Siebig) mit ihr zu einem informellen Treffen über die geplante, bereits vom Oberkirchenrat genehmigte und vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport als rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts anerkannte Wichern-Stiftung.
Die Stiftung wurde benannt nach dem ev. Theologen und Pädagogen Johann Hinrich Wichern, der der Begründer der Inneren Mission der ev. Kirche war.
(Hier finden Sie mehr zu J.H. Wichern)

Eine Stiftung war nötig geworden, um die Erbschaft von Theodor Schmitt an die ev. Kirchengemeinde vor etlichen Jahren mit einem erheblichen Barvermögen, einem Haus und mehreren landwirtschaftlichen Nutzflächen langfristig im Sinne des Erblassers verwalten und nutzen zu können. Ihm war es ein Anliegen, dass mit Hilfe seines vererbten Vermögens langfristig innerhalb der Gemeinde Gutes getan werden kann und sein Geld „Früchte trägt“.

Diese Stiftung soll den Gemeindeverein, der ehemals aus dem Gemeindeschwesternverein bzw. dem Krankenpflegeverein hervorging, in seiner zukünftigen Arbeit unterstützen.

Ziel der Stiftung wird die Vermögensvermehrung und die Verwaltung des Vermögens sein. Ausschließlich die Erträge (Zinsen o. Ä.) aus dem Gesamtvermögen können für Projekte entsprechend der Satzung der Stiftung verwendet werden.

Über die Anliegen, die an die Wichern-Stiftung herangetragen werden, berät und entscheidet der aktuelle Vorstand. Er besteht laut Satzung aus den beiden Vorsitzenden des Gemeindevereins und weiteren diakonisch engagierten Gemeindegliedern. Die Vorstandschaft soll laut der Satzung der Wichern-Stiftung mindestens 5 Mitglieder haben. Sie kann jedoch durch weitere geeignete Personen per Zuwahl durch die Vorstandschaft erweitert werden.

In ihrer Sitzung am 25.09.2014 hat sich der Vorstand der Wichern-Stiftung neu konstituiert.
Folgende Personen gehören derzeit dem Vorstand an:

1. Vorsitzender: Pfarrer Bernhard Wielandt
2. Vorsitzende: Christel Kleinbongardt
Finanzen: Gaby Schneider
Vorsitzende des Gemeindevereins: Pfarrerin Henriette Freidhof, Horst Schneider
Beisitzer:
Inge Bilias, Georg Diem, Sonja Kraft, Margarete Lößlein.

Die Satzung der Wichern-Stiftung können Sie hier einsehen.