Mein Name ist Mathias Thurner. Zusammen mit meiner Frau und unseren 3 Kindern im Alter von 7, 5 und 2 bin ich vor kurzem aus der Karlsruher Weststadt ins schöne Sandhausen gezogen. Nach dem Weggang von Pfarrerin Henriette Freidhof nach Walldorf bin ich seit 1. September als Pfarrer im Probedienst in Sandhausen eingesetzt. Hinter mir liegt das Vikariat, d. h. die kirchliche Ausbildung zum Pfarrer, das ich in den vergangenen 2 Jahren in der evangelischen Gemeinde in Karlsruhe-Rüppurr absolviert habe. Zuvor habe ich Evangelische Theologie und Religionswissenschaft in Heidelberg und Südindien studiert und war anschließend in Heidelberg Doktorand am Lehrstuhl für Religionsgeschichte und interkulturelle Theologie. Daneben habe ich an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe unterrichtet. Im August wurde ich in Heidelberg zum Dr. theol. promoviert.

Die Theologie war mir nicht in die Wiege gelegt. Nach der Realschule habe ich zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann in Karlsruhe gemacht und danach noch zweieinhalb Jahre in diesem Beruf gearbeitet. In der evangelischen Jugendarbeit wurde mein Interesse für Theologie geweckt. Deshalb entschloss ich mich dazu, das Abitur nachzuholen und Theologie zu studieren und bin heute sehr froh darüber. Theologie ist für mich eine Lebenswissenschaft, weil sie nach den Wurzeln unserer Existenz fragt. Sie tut das im Licht des Glaubens an den lebendigen Gott, doch der Zweifel gehört für mich selbstverständlich dazu. Obwohl ich heute keine Bausparverträge mehr verkaufen möchte, bin ich doch dankbar, auch diese Erfahrungen mit in mein Amt als Pfarrer einbringen zu können.

Am Pfarrberuf begeistert mich, mit Menschen jeden Alters und in allen Lebenslagen über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen: Wie kann unser Leben gelingen? Was gibt uns Hoffnung und Kraft zum Leben? Wie finden wir Orientierung und Identität im Leben? Was können wir tun für eine gerechtere Welt und eine sauberere Umwelt?

Ich freue mich, Sie bald kennenzulernen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Herzliche Grüße
Ihr Mathias Thurner