Wie schon in den letzten Jahren wird es auch in diesem Dezember einen ökumenischen Adventsweg durch Sandhausen geben.

Der Adventsweg bietet eine Möglichkeit, in der oft hektischen Adventszeit Ruhe und Besinnung zu finden. Im Mittelpunkt steht jeweils ein bestimmtes Haus mit einem adventlich geschmückten Fenster, vor dem man sich zu einem bekannten Termin trifft.

Dies Treffen ist individuell gestaltet und dauert etwa 10-15 Minuten (Lieder und Geschichte).

Zum Abschluss gibt es die Möglichkeit, bei einer Tasse Tee noch ein paar Minuten zu verweilen. Um den Aufwand für die  Gastgeber gering zu halten, bringt jede/r eine Tasse mit.

Haben Sie Zeit und Interesse, ein solches Fenster zu gestalten und ein Treffen vorzubereiten?

Sie können einen für Sie passenden Termin bis 17. Nov. mit Diakonin Ute Dumke vereinbaren:

Tel: 99 36 103 oder E-Mail Ute.Dumke@kbz.ekiba.de

Herzlichen Dank an alle, die den Lebendigen Adventsweg mit gestalten.