Nach über zweieinhalb Jahren war es am Wochenende am Reformationstag endlich wieder so weit: wir Zugvögel zogen für vier Tage in die Natur. Endlich wieder Tee am Feuer trinken und zum Gitarrenspiel den ganzen Abend singen, endlich wieder draußen im Wald die Nacht verbringen und in unseren Schwarzzelten schlafen, endlich wieder ein großes ZUGVOGEL-Zeltlager. Vom 30. Oktober bis zum 02. November lagerten die Pimpfe unserer vier jüngsten Zugvogelgruppen, der Nachtigallen, der Blaumerlen, der Rauchschwalben und der Steinkäuze, auf dem Zeltplatz am alten Sportplatz bei Reichartshausen.

Unterstützt wurden sie dabei von den älteren ZUGVOGEL-Generationen, die selbst einmal als Pimpfe solche Lager miterlebt haben und nun ihre Erfahrungen und ihr Wissen an jüngere Generationen weitergeben wollen. Dabei bestand unser Alltag aber nicht nur aus Tee trinken, singen und schlafen. In Teams mussten wir Klugheit, Ausdauer und Zusammenhalt beweisen, um bei der Lagerolympiade die anderen Teams zu schlagen. Auch beim Geländespiel, bei dem wir mit unseren Teams in unseren Jugendschaftsjacken und Halstüchern von Station zu Station durch den Wald wanderten, galt es, wichtige Punkte zu sammeln. Und obwohl jeder wirklich alles gab, um dem eigenen Team am Ende zum Sieg zu verhelfen, war gerade beim großen Tanzabend immer wieder deutlich zu spüren, dass wir doch alle zusammengehören und dass der Drang, die Freiheit der Natur zu erleben, uns alle verbindet. Nach dem großen Festessen am letzten Abend unseres Herbstlagers wurden dann nach einem bunten Theaterabend im großen Hauptzelt die Gewinner der Lagerspiele gekrönt. Das Festmahl, die Sieger und die tollen Geschichten, die wir erleben durften, haben wir noch viele Stunden mit unseren Zugvogelliedern gefeiert.

Neue Gruppe Kraniche

Nach zwei Jahren ist es nun wieder soweit, dass eine neue Generation zum Teil der Evangelischen Jugendschaft ZUGVOGEL wird. Am Freitag den 12. November um 15:30 Uhr, findet mit den Gruppenleitern Lotte und Lilly die allererste Gruppenstunde der neuen Zugvogelgruppe, der Kraniche, für Kinder der Jahrgänge 2012/13 statt. Ab dann treffen sie sich weiterhin immer Freitags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Wichernhaus in Sandhausen in unseren Gruppenräumen. Liebe Kraniche, wir wünschen euch einen guten Flug und freuen uns darauf, euch auf dem nächsten großen Zeltlager an Pfingsten in unserer Mitte zu begrüßen.

Tim (Gruppenleiter Nachtigallen und Materialwart der EJZ)

(Fotos: Klaus Bernhard, Mathias Rosker, Jasmin Leist & Jana Fritz)