Über den Gebetskreis

Der Gebetskreis ist ein ökumenischer Kreis. Wir treffen uns einmal im Monat regelmäßig am letzten Dienstag im Monat im Clubraum des Wichernhauses von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Neben dem persönlichen Gebet jedes Einzelnen zu Hause erleben wir das gemeinschaftliche Gebet als große Bereicherung und Stärkung unseres Glaubenslebens.

Jesus hat uns zugesagt: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.

Im Gebet richten wir uns aus auf Gott und Jesus, und loben und danken ihm.

Ein großes Anliegen ist uns auch, für unsere Gemeinden zu beten, für Familien, unsere Gesellschaft und die Nöte in der Welt, aktuell also auch für die Situation in der Ukraine und ihre Folgen.

Das Gebet für Kranke ist fester Bestandteil unserer Gebete.

Als Anleitung zum Gebet folgen wir unterschiedlichen Impulsen, z.B. durch Psalmen, Liedtexte,

Bibelworte wie das Vaterunser oder Worte der Verheißung.

Das Gebet ist frei, also nicht vorformuliert.

Gerade auch die diesjährige Jahreslosung ermutigt zum Gebet.

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

 

Gisela Zumbach

Herzliche Einladung zum Gebetskreis